Barcamp 2020

Worum geht´s?

Nicht nur Liebe wird mehr, wenn man sie teilt, sondern auch Wissen. Wo sollte das besser funktionieren als zwischen Schulen, Lehrkräften, Erzieher*innen, Schüler*innen und Eltern? Frau XY hat Schwierigkeiten mit den neuen Lehrplänen, Vater Peter ist studierter Informatiker und kann Anregungen aus der Praxis geben. Mama Ursel ist total aus dem Häuschen wegen dem Computerspiel-Konsum ihres Sohnes und unterhält sich mit Tom aus der 12., der sein Leben voll im Griff hat und trotzdem gern mal zockt. Lehrerin Heike hat ein emotional auffälliges Mädchen in die Klasse bekommen, sich intensiv mit der Thematik beschäftigt und kann nun ihre Erfahrungen an Sportlehrer Peter weitergeben.

Die meisten Probleme und Herausforderungen im Leben meistern wir indem wir über sie reden – miteinander, mit Experten, auf Augenhöhe, mit Neugier.

Gerade Schulen können von der Vielzahl an Lebensläufen, Erfahrungen und Kompetenzen profitieren, indem sie sie einfach mal ansprechen, sich vernetzen und austauschen.

Aber überhaupt… was ist ein Barcamp eigentlich?

Zielgruppe

Wir wollen Erzieher, Erzieherinnen, Lehrer und Lehrerinnen und perspektivisch auch Eltern und Schüler*innen zunsammenbringen um einen Austausch anzuregen.

Thema

Thematisch soll sich das Barcamp vor allem mit den Themen Digitale Wende und Demokratisierung im Sinne von demokratischen Schulstrukturen (Communities bilden, Eltern und Schüler*innen einbeziehen,…) drehen.

Das Barcamp baut sich dabei folgendermaßen auf:

Begrüßung (Impulsvortrag, Inspiration)
Barcamp Planung — Themen der Teilnehmer werden priorisiert, zeitliche und räumlich aufgeteilt
1. Workshop-Teil
Mittagspause
2. Workshop-Teil
Kaffeepause
3. Workshop-Teil
Kuchen
Abschluss und Austausch aller Beteiligten

Unterstütze uns!

Wir brauchen Unterstützung im Projektmanagement, Konzeption, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und natürlich dem allerwichtigsten: Orga der Örtlichkeit und des Catering 😉

Am 29.10.2019 17:30, Appollon – Griechisches Restaurant, Zöllmener Straße Ecke Gottfried-Keller-Straße in Dresden.